vergrößernverkleinern
Zweite Liga: Malcolm Cacutalua von Erzgebirge Aue mit Kreuzbandriss, Malcolm Cacutalua (mitte) fällt nach einem Kreuzbandriss bis Saisonende aus
Zweite Liga: Malcolm Cacutalua von Erzgebirge Aue mit Kreuzbandriss, Malcolm Cacutalua (mitte) fällt nach einem Kreuzbandriss bis Saisonende aus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Für Malcolm Cacutalua von Erzgebirge Aue ist die Saison gelaufen. Der Abwehrspieler verletzt sich gegen Paderborn schwer am Knie.

Zweitligist Erzgebirge Aue muss für den Rest der laufenden Saison ohne Abwehrspieler Malcolm Cacutalua auskommen. Der 24-Jährige erlitt im Ligaspiel gegen den SC Paderborn am vergangenen Samstag (2:1) am rechten Knie einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie des Außenmeniskus. Cacutalua muss sich in den kommenden Tagen einer Operation unterziehen.

"Das ist für Malcolm und für uns eine äußerst bittere Nachricht. Er war in den letzten Wochen und Monaten einer der ganz wichtigen Faktoren für unser Spiel und unsere Erfolge", sagte Cheftrainer Daniel Meyer.

Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image