vergrößernverkleinern
Ewerton wechselte vom 1. FC Nürnberg zum Hamburger SV © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Ewerton wird dem Hamburger SV weiter nicht zur Verfügung stehen. Der Neuzugang konnte noch kein Spiel für den HSV bestreiten.

Trainer Dieter Hecking (54) von Fußball-Zweitligist Hamburger SV muss weiter auf Innenverteidiger Ewerton (30) verzichten.

Bei dem brasilianischen Neuzugang "wurde im Rahmen einer Nachuntersuchung" ein kleiner Einriss der Syndesmose diagnostiziert, wie die Hanseaten am Dienstag mitteilten.

Wie lange er ausfallen werde, hänge vom Heilungsverlauf ab. Nach seinem Wechsel vom 1. FC Nürnberg an die Elbe hat Ewerton noch keine Partie bestritten.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
Nächste Artikel
previous article imagenext article image