vergrößernverkleinern
Mirko Slomka ist Nachfolger von Thomas Doll bei Hannover 96
Mirko Slomka ist Nachfolger von Thomas Doll bei Hannover 96 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Hannover 96 befindet sich im Aufwärtstrend, Trainer Mirko Slomka bremst jedoch die Euphorie. Der VfL Bochum hat andere Sorgen und ist zum Siegen verdammt.

Zweites Kapitel am 4. Spieltag der 2. Bundesliga:

Am Samstag hofft Hannover 96 auf den ersten Heimsieg der Saison. Nach nur einem Punkt aus den ersten zwei Spielen gelang dem Bundesliga-Absteiger am letzten Spieltag ein klarer 3:0-Auswärtssieg bei Aufsteiger Wehen-Wiesbaden. (SERVICE: Spielplan der 2. Bundesliga)

"Wir haben nicht an der Anfield Road gewonnen, sondern in Wiesbaden. Ich glaube, wir tun gut daran, die Dinge wieder abzurufen, die wir gut gemacht haben in Wiesbaden", bremste Trainer Mirko Slomka auf der Pressekonferenz die aufkommende Euphorie.

Anzeige

Mit einem weiteren Dreier würde 96 (4 Punkte) an Gegner SpVgg Greuther Fürth (6 Punkte) vorbeiziehen und sich Richtung Tabellenspitze orientieren. (2. Liga: Hannover 96 - SpVgg Greuter Fürth ab 13 Uhr im LIVETICKER)

Die Highlights der 2. Bundesliga am So. ab 9 Uhr in Hattrick Pur - Die 2. Bundesliga im TV auf SPORT1

Kellerduell in Bochum

Ein Kellerduell steigt zeitgleich in Bochum: Der heimische VfL hatte zum Saisonstart mit deutlich mehr Punkten gerechnet, stattdessen steht nur ein Zähler auf der Habenseite. Gegen Schlusslicht Wehen Wiesbaden, das sogar alle drei Spiele verloren hat, ist ein Dreier Pflicht für das Team von Trainer Robin Dutt. (2. Bundesliga: VfL Bochum - SV Wehen Wiesbaden)

Meistgelesene Artikel

Außerdem kommt es zum Duell zwischen dem SSV Jahn Regensburg (4 Punkte) und Arminia Bielefeld (5). Der Sieger des Duells darf sich in den kommenden Wochen nach oben orientieren. (2. Bundesliga: SSV Jahn Regensburg - Arminia Bielefeld)

So können Sie die 2. Bundesliga LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky Go
Ticker: SPORT1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image