vergrößernverkleinern
Bielefeld trifft auf Greuther Fürth
Prietl © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Arminia Bielefeld kann mit einem Sieg gegen Greuther Fürth den Hamburger SV von Platz 1 verdrängen. Dynamo Dresden und St. Pauli wollen nicht weiter abrutschen.

Die Überraschung der noch jungen Zweitliga-Saison heißt Arminia Bielefeld.

Die Ostwestfalen sind nach vier Spielen ungeschlagen und lagen vor dem fünften Spieltag auf Platz zwei, zwei Zähler hinter Spitzenreiter Hamburger SV. (SERVICE: Spielplan der 2. Bundesliga)

Da der HSV erst am Sonntag gefordert ist, winkt der Arminia demnach zumindest für 24 Stunden die Tabellenspitze. Allerdings ist auch der heutige Gegner SpVgg Greuther Fürth gut gestartet und liegt nur einen Punkt hinter dem Team von Trainer Uwe Neuhaus (2. Liga: Arminia Bielefeld - SpVgg Greuther Fürth ab 13 Uhr im LIVETICKER)

Anzeige

Jetzt aktuelle Fanartikel der 2. Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Behrendt fehlt Bielefeld lange

Zudem muss Bielefeld künftig ohne Brian Behrendt auskommen, der Abwehrchef zog sich am vergangenen Spieltag beim 3:1-Sieg bei Jahn Regensburg einen Kreuzbandriss zu und fällt monatelang aus. (SERVICE: Tabelle der 2. Bundesliga)

Grundverschieden ist die Stimmung bei Dynamo Dresden und dem FC St. Pauli, die sich zeitgleich duellieren. Beide Teams liegen mit vier Zählern im Tabellenkeller, nur ein Sieg beruhigt die angespannte Lage für den Moment. (2. Liga: Dynamo Dresden - FC St. Pauli ab 13 Uhr im LIVETICKER)

Die Highlights der 2. Bundesliga am So. ab 9 Uhr in Hattrick Pur - Die 2. Bundesliga im TV auf SPORT1

Im dritten Samstagsspiel trifft Schlusslicht und Aufsteiger SV Wehen Wiesbaden auf Jahn Regensburg, das nach gutem Saisonstart zuletzt ebenfalls enttäuschte. (2. Bundesliga: SV Wehen Wiesbaden - SSV Jahn Regensburg)

Meistgelesene Artikel

So können Sie Bielefeld - Fürth und die 2. Bundesliga verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky Go
Ticker: SPORT1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image