vergrößernverkleinern
©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Martin Harnik wechselte am "Deadline-Day" auf Leihbasis von Werder Bremen zum Hamburger SV. Im ersten Testspiel traf der Stürmer nun im Derby gegen Wolfsburg.

Europa-League-Teilnehmer VfL Wolfsburg hat fünf Tage nach dem 1:1 in der Bundesliga gegen den SC Paderborn erneut einen Erfolg verpasst. Der Hamburger SV landet ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Das Testspiel-Derby der beiden norddeutschen Mannschaften endete schiedlich-friedlich mit 1:1.

Abwehrspieler Marcel Tisserand sorgte für die Führung (60.), Hamburgs Neuzugang Martin Harnik glich in seinem ersten Einsatz kurz vor dem Ende aus (88.).

Anzeige
Meistgelesene Artikel

In der Liga sind die Wolfsburger, die mit sieben Punkten auf Tabellenplatz drei stehen, am 13. September bei Fortuna Düsseldorf gefordert. Auf den HSV wartet nach der Länderspielpause das heiß ersehnte Stadtderby beim FC St. Pauli. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image