vergrößernverkleinern
Der Hamburger SV rangiert auf Platz zwei der Tabelle
Der Hamburger SV rangiert auf Platz zwei der Tabelle © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Hamburger SV steht auf Platz zwei der Tabelle, zwei Punkte hinter Spitzenreiter Arminia Bielefeld. Die beiden tragen ein Fernduell aus.

Der Kampf um den Aufstieg in der 2. Bundesliga ist spannend wie lange nicht. (2. Bundesliga: Arminia Bielefeld - SV Sandhausen, ab 13.00 Uhr im LIVETICKER)

Jetzt aktuelle Fanartikel der 2. Bundesliga bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE 

Denn zu den beiden elitären Top-Teams, dem Hamburger SV und dem VfB Stuttgart, gesellt sich ein drittes starkes Team: Arminia Bielefeld. Die Kicker von der Alm thronen an der Spitze der Tabelle, mit zwei Punkten Vorsprung auf den HSV und fünf Punkten auf den VfB. (2. Bundesliga: Hamburger SV - Dynamo Dresden, ab 13.00 Uhr im LIVETICKER)

Anzeige

Am Samstag kommt es zum Fernduell zwischen Bielefeld und den Hanseaten. Während Letztere Dynamo Dresden empfangen, erwartet die Arminia den SV Sandhausen. Der HSV kann also nicht nur an Bielefeld dranbleiben, sondern sogar vorbeiziehen, wenn alles perfekt läuft. Stuttgart spielt erst am Sonntag im Wahnsinns-Derby gegen den Karlsruher SC.

Meistgelesene Artikel

Das dritte Spiel am Samstag findet zwischen Wehen Wiesbaden und Holstein Kiel statt. Während das Nordlicht in der Mitte der Tabelle steht, ist Wiesbaden das Schlusslicht der Liga. Um nicht den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze zu verlieren, ist ein Sieg Pflicht. (2. Bundesliga: SV Wehen Wiesbaden - Holstein Kiel, ab 13.00 Uhr im LIVETICKER)

So können Sie die 2. Bundesliga am Samstag LIVE verfolgen:

TV: Sky

Stream: Sky Go

Ticker: Sport1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image