vergrößernverkleinern
Tim Kleindienst (l) wird wieder für Heidenheim spielen
Tim Kleindienst (l) wird wieder für Heidenheim spielen © AFP/POOL/SID/RALPH ORLOWSKI
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Angreifer Tim Kleindienst kehrt zum Fußball-Zweitligisten 1. FC Heidenheim zurück.

Angreifer Tim Kleindienst kehrt zum Zweitligisten 1. FC Heidenheim zurück. Der 25-Jährige wird bis zum Saisonende vom belgischen Erstligisten KAA Gent ausgeliehen. "Dieser Wechsel war mein expliziter Wunsch, nachdem ich in den vergangenen Wochen in Gent leider nicht mehr so zum Einsatz gekommen bin, wie ich es mir bei meinem Wechsel im Sommer erhofft hatte", sagte Kleindienst, der Heidenheim vor der Saison Richtung Belgien verlassen hatte.

In der vergangenen Spielzeit war der Stürmer mit 16 Toren und sechs Vorlagen in 29 Pflichtspielen bester Scorer des FCH. Bereits in der Saison 2016/17 war er vom Bundesligisten SC Freiburg nach Heidenheim ausgeliehen worden. Kleindienst soll bereits am Sonntag (13.30 Uhr/Sky) gegen den FC St. Pauli zum Einsatz kommen.

Meistgelesene Artikel

"Er kennt die Gegebenheiten bei uns und in der 2. Bundesliga und kann aufgrund seiner Erfahrung sofort eine Verstärkung für uns sein", sagte Vorstandschef Holger Sanwald. Für Gent war Kleindienst in der laufenden Saison in 15 Ligaspielen zum Einsatz gekommen und hatte dabei einen Treffer erzielt. Hinzu kamen fünf Europa-League- (1 Tor) und drei Champions-League-Qualifikations-Einsätze (1 Tor).

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image