vergrößernverkleinern
Sonny Kittel trifft mit Hamburg auf Heidenheim
Sonny Kittel trifft mit Hamburg auf Heidenheim © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Hamburger SV kann mit einem Sieg vorerst die Tabellenspitze übernehmen. Sandhausen und Braunschweig sind im Abstiegskampf gefordert.

In der 2. Bundesliga geht am Samstag der 26. Spieltag mit drei Partien weiter (Tabelle der 2. Bundesliga).

Die Highlights der Samstagsspiele am Sonntag ab 9 Uhr in Hattrick Pur - Die 2. Bundesliga im TV auf SPORT1

Der Hamburger SV will im Duell mit dem 1. FC Heidenheim an die Tabellenspitze springen. Der HSV ist mit 46 Punkten aktuell Tabellenzweiter hinter dem VfL Bochum, der allerdings erst am Montag bei Fortuna Düsseldorf antritt.

Anzeige

Heidenheim darf sich als Siebter noch selbst leise Aufstiegshoffnungen machen, könnte der Rückstand auf Hamburg bei einem Auswärtscoup doch auf vier Zähler verkürzt werden.

Meistgelesene Artikel

Zweite Liga heute: Aue empfängt Sandhausen, Braunschweig - Darmstadt

Im zweiten Spiel des Tages trifft Erzgebirge Aue auf den SV Sandhausen. Aue findet sich als Tabellenzehnter mit 33 Punkten im gesicherten Mittelfeld wieder, bei Sandhausen dagegen ist die Lage bedrohlich. Mit 22 Punkten ist der SVS Vorletzter, immerhin beträgt der Rückstand auf das rettende Ufer nur drei Zähler (Spielplan und Ergebnisse der 2. Bundesliga).

Dort befindet sich aktuell Eintracht Braunschweig (25 Punkte), das in der dritten Samstagspartie den SV Darmstadt 98 empfängt. Die Gäste, derzeit auf Rang zwölf, wollen sich weiteren Abstand zum Tabellenkeller erkämpfen.

So können Sie heute die 2. Bundesliga verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky Go
Ticker: Liveticker der 2. Bundesliga auf SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image