vergrößernverkleinern
Holstein Kiel trifft im Nachholspiel der 2. Bundesliga auf Heidenheim
Holstein Kiel trifft im Nachholspiel der 2. Bundesliga auf Heidenheim © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Holstein Kiel will wieder unter die ersten drei Teams der 2. Bundesliga zurückkehren. Gegen Heidenheim muss dafür ein Sieg her.

Vor knapp einem Monat musste die gesamte Mannschaft von Holstein Kiel in Quarantäne - nun kommt es in der 2. Bundesliga zum Nachholspiel gegen den 1. FC Heidenheim. 

Es ist das Duell des Tabellenvierten mit dem Siebten. Kiel liegt nur vier Punkte hinter der SpVgg Greuther Fürth und dem Hamburger SV auf den Plätzen zwei und drei. Und mit zwei Spielen in der Hinterhand hat die Mannschaft von Trainer Ole Werner beste Chancen, wieder auf die Aufstiegsränge vorzustoßen. 

Der Trend spricht allerdings gegen den KSV - aus den letzten beiden Spielen wurde nur ein Punkt geholt. Gegen die Aufstiegkonkurrenten HSV reichte es nur zu einem Remis (1:1), gegen Spitzenreiter Bochum setzte es eine knappe Niederlage (1:2). 

Anzeige
Meistgelesene Artikel

In den letzten Spielen der Saison trifft Kiel allerdings nur noch auf Mannschaften, die schlechter platziert sind. Zum Beispiel auf Heidenheim, das bereits ein Spiel mehr auf dem Konto hat, aber schon sieben Punkte weniger vorzuweisen hat. Auch bei der Truppe von Trainer Frank Schmidt konnte zuletzt nicht glänzen. 

Aus den letzten fünf Spielen wurden nur sieben Punkte geholt, die letzten beiden gingen verloren. Allerdings ging es auch hier gegen mit Fürth (0:1) und Hamburg (0:2) gegen zwei hochkarätige Gegner. 

So sehen Sie die 2. Bundesliga am Dienstag live im TV & Stream: 

TV: Sky
Stream: Sky

Nächste Artikel
previous article imagenext article image