vergrößernverkleinern
1. FC KAISERSLAUTERN - BORUSSIA MOENCHENGLADBACH 3:2
Helmut Rasch (r.) spielte von 1950 bis 1952 für Kaiserslautern © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der 1. FC Kaiserslautern trauert um seine Legende Helmut Rasch. Der ehemalige Stürmer, der mit Fritz Walter 1951 die Deutsche Meisterschaft gewinnt, wird 88 Jahre alt.

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern trauert um seinen früheren Spieler Helmut Rasch. Das Mitglied der Meistermannschaft von 1951 starb am Donnerstag im Alter von 88 Jahren. An der Seite der Vereinslegende Fritz Walter spielte Rasch von 1950 bis 1952 für den FCK.

"Ich bin sehr traurig über diese Nachricht. Mit Helmut Rasch verliert der FCK nicht nur einen großartigen Sportler und deutschen Meister von 1951, sondern auch einen ganz besonderen Menschen, der die Werte der Walter-Elf wie Demut, Bescheidenheit und Volksnähe an die kommenden Generationen im Verein weitergegeben hat", sagte der FCK-Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image