vergrößernverkleinern
FBL-EUR-TROPHY
FBL-EUR-TROPHY © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Zusätzlich zu "Europas Fußballer des Jahres" führt die UEFA fünf neue Awards ein, die die Leistungen der Spieler in den UEFA-Vereinswettbewerben honorieren sollen.

Ab dieser Saison führt die UEFA neue Spieler-Awards ein, die wettbewerbsspezifisch vergeben werden und die existierenden Auszeichnungen für den Spieler und die Spielerin des Jahres komplementieren.

Das gab die UEFA am Dienstag bekannt.

Für die Champions-League Saison 2016/17 werden der "Torwart der Saison", der "Verteidiger der Saison", der "Mittelfeldspieler der Saison" und der "Angreifer der Saison" ausgezeichnet.

Anzeige

Die Preisverleihung findet im Rahmen der Gruppenauslosung der Champions League am 24. August in Monaco statt.

Auch die beste Leistung in der Europa League wird ab sofort mit dem Award "Spieler der Saison" honoriert.  

Die Jury besteht aus Trainern der Vereine, die 2016/17 in den Gruppenphasen der Champions League und Europa League gespielt haben. Dazu kommen 55 Journalisten der Gruppe European Sports Media (ESM) - jeder Verband wird von einem Journalisten repräsentiert.

Trainer dürfen dabei nicht für einen Spieler ihres eigenen Teams abstimmen. Die Nominierten werden am 4. August bekannt gegeben.

Im vergangenen Jahr wurde Cristiano Ronaldo zum besten Spieler des Kontinents gewählt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image