vergrößernverkleinern
Ousmane Dembele gegen Juventus bei seinem Champions-League-Debüt für Barca
Ousmane Dembele gegen Juventus bei seinem Champions-League-Debüt für Barca © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Barcelonas Osumane Dembele zählt zu den drei besten Nachwuchsspielern des Jahres. Er darf sich Hoffnungen auf den Golden Boy Award machen. Favorit ist ein anderer.

Der derzeit verletzte Ousmane Dembele vom FC Barcelona darf sich Hoffnungen auf den diesjährigen Golden Boy Award machen.

Der frühere Dortmunder zählt zu den drei Finalisten für den prestigeträchtigen Nachwuchspreis, der jährlich von Tuttosport für den besten Nachwuchsspieler Europas unter 21 Jahren vergeben wird. 

Nachfolger von Renato Sanches gesucht

Favorit auf die Auszeichnung ist allerdings PSG-Stürmer Kylian Mbappe. Neben ihm und Dembele komplettiert Gabriel Jesus von Manchester City die Top 3, die am Samstag bekannt wurde.  Ursprünglich hatten 25 Nachwuchstalente zu dem Kandidatenkreis gezählt, darunter der Dortmunder Christian Pulisic. 

Anzeige

Amtierender Titelträger ist Renato Sanches. Der portugiesische Europameister ist derzeit vom FC Bayern an Swansea City ausgeliehen. 

Der Gewinner wird am kommenden Montag ausgezeichnet. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image