Bellissimo! Traumtor bringt Italien ins Finale
teilenE-MailKommentare

Die Niederlande schießen Gastgeber England aus dem Turnier und folgen damit Italien ins Finale der U17-EM. Die Entscheidung fällt erst im Elfmeterschießen.

Die Niederlande stehen zum sechsten Mal im Finale der UEFA U17-Europameisterschaft. Die Nachwuchs-Elftal setzte sich im Elfmeterschießen gegen Gastgeber England mit 6:5 durch.

In einer ausgeglichenen Partie, mit Chancen auf beiden Seiten, waren in der regulären Spielzeit keine Tore gefallen.

Im Elfmeterschießen wurde schließlich Oranje-Keeper Joey Koorevaar zum Helden. Nach zuvor elf perfekten Schüssen parierte der 17-Jährige den entscheidenden Strafstoß von Folarin Balogun.

Damit können die Niederländer weiter vom dritten Titel nach 2011 und 2012 träumen. Gegner im Finale, am Sonntag (19.15 Uhr im LIVESTREAM), ist Italien.

Italien zum zweiten Mal im Finale

Die Azzrurrini setzten sich in einem hart umkämpften Halbfinale gegen Belgien mit 2:1 durch.

Für die Entscheidung in Rotherham sorgte Edoardo Vergani zehn Minuten vor Schluss mit einem sehenswerten Schuss aus 20 Metern.

Die Führung für Italien hatte Emmanuel Gyabuaa (31.) nach einer schnellen Kombination über mehrere Stationen erzielt, Yorbe Vertessen (58.) glich für Belgien aus.

teilenE-MailKommentare