vergrößernverkleinern
FBL-FRIENDLY-RUS-CZE
Konstantin Rausch kam zu zwei Assists gegen Tschechien © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Russland besiegt Tschechien deutlich nach dem Nations-League-Auftakt gegen die Türkei. Roman Neustädter und Konstantin Rausch stehen in der Startelf.

Die russische Nationalmannschaft hat nach dem 2:1-Sieg zum Nations-League-Auftakt in der Türkei ein weiteres Erfolgserlebnis gefeiert. Der WM-Viertelfinalist gewann am Montag ein Testspiel in Rostow am Don gegen Tschechien locker mit 5:1 (3:0).

Die Tore für die Mannschaft von Trainer Stanislaw Tschertschessow erzielten Alexej Jonow (8., 29./Elfmeter), Anton Sabolotni (24.), Aleksander Jerochin (79.) und Dmitri Polos (83.), Tomas Soucek (74.) gelang der Ehrentreffer für die Gäste.

Rausch mit zwei Assists

Die ehemaligen Bundesligaprofis Roman Neustädter (30), der kurz vor der WM noch aus dem Kader gestrichen worden war, und Konstantin Rausch (28), der mit zwei Assists überzeugte, starteten beide in der Verteidigung der Sbornaja.

Am 11. Oktober trifft Russland am dritten Spieltag in der zweitklassigen Division B auf Schweden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image