vergrößernverkleinern
Bastian Schweinsteiger erlebte seine beste Zeit beim FC Bayern
Bastian Schweinsteiger erlebte seine beste Zeit beim FC Bayern © Imago
teilenE-MailKommentare

Bastian Schweinsteiger hängt noch ein Jahr dran und kehrt zu Chicago Fire zurück. SPORT1 blickt auf seine größten Triumphe, bittersten Niederlagen und Verletzungen.

Die Karriere des Bastian Schweinsteiger in Bildern:

Bastian Schweinsteiger setzt seine Karriere fort und kehrt zu Chicago Fire zurück.

Der Weltmeister von 2014 verkündete am Mittwochabend auf Twitter, dass er auch in der MLS-Saison 2019 für Chicago Fire auflaufen wird.

"Liebe Chicago Fire-Fans, ich bin sehr glücklich euch mitteilen zu können, dass unsere Reise weitergeht. Ich freue mich darauf, euch alle in Chicago wiederzusehen", so Schweinsteiger: "Ich glaube an den Klub und daran, dass wir Meister werden können."

Schweinsteiger spielt seit März 2017 für Chicago. In seiner Debütsaison in der Profiliga MLS hatte der frühere Mittelfeldstar des FC Bayern auf Anhieb die Playoffs erreicht. In der abgelaufenen Saison lief es dagegen weniger gut. Nun soll es sportlich wieder aufwärts gehen für den Mann, der beim FC Bayern zur Legende und zum "Fußballgott" avancierte.

Vom Lausbub Schweini über den WM-Helden Schweinsteiger bis zum Fußballgott der Fans: Die Karriere des Bastian Schweinsteiger ist voll von großen Triumphen, aber auch von Rückschlägen. SPORT1 zeigt sie in Bildern.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image