vergrößernverkleinern
Bastian Schweinsteiger erlebte seine beste Zeit beim FC Bayern
Bastian Schweinsteiger holte mit dem FC Bayern 2013 das Triple und wurde ein Jahr später Weltmeister © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Bastian Schweinsteiger beendet nach seinem letzten Spiel für Chicago Fire seine Karriere. SPORT1 blickt zurück auf seine größten Triumphe und bittersten Niederlagen.

Die Karriere des Bastian Schweinsteiger in Bildern:

Am Sonntag lief Bastian Schweinsteiger ein letztes Mal für Chicago Fire auf. Am Dienstag verkündete der 35-Jährige sein Karriereende.

Mit dem Ende der Saison endet sein Vertrag in "Windy City". "Liebe Fans, nun ist die Zeit gekommen: ich werde meine aktive Karriere zum Ende dieser Saison beenden", schrieb der 35-Jährige auf in den Sozialen Medien.

"Mein Abschied als aktiver Spieler stimmt mich ein bisschen wehmütig", ergänzte Schweinsteiger, aber er freue sich "auch auf die spannenden Aufgaben, die mich bald erwarten. Dem Fußball werde ich treu bleiben" Was der frühere Bayern-Star in Zukunft genau macht, ließ er offen. Nach SPORT1-Informationen will er sich zeitnah entscheiden

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Bayern bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Meistgelesene Artikel

Vom Lausbub "Schweini" über den WM-Helden Schweinsteiger bis zum Fußballgott der Fans: Die Karriere des Bastian Schweinsteiger ist voll von großen Triumphen, aber auch von Rückschlägen. SPORT1 zeigt sie in Bildern.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image