vergrößernverkleinern
SV Werder Bremen v Borussia Dortmund - Bundesliga
SV Werder Bremen v Borussia Dortmund - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Bei Borussia Dortmund ist Dede eine absolute Legende. Von der aktuellen BVB-Truppe ist der Brasilianer allerdings auch schwer begeistert.

Insgesamt 322 Bundesligaspiele absolvierte Dede für Borussia Dortmund. Wenn also jemand den Verein kennt, dann der Linksverteidiger. 

Insofern ist es nur logisch, dass sich Dede über die aktuellen Leistungen des BVB freut. "Sie müssen weiterhin so fokussiert bleiben, wie sie es in der Vorrunde waren. Da passt im Moment alles", sagte der Brasilianer in einem Interview mit dem Schweizer Blick. 

Mit ein Grund für den Höhenflug des BVB sei Coach Lucien Favre, den Dede für ein "Phänomen" hält. "Er passt zum BVB", so der 40-Jährige, der seine Karriere 2014 beendet hatte.

Anzeige

Zudem schwärmt Dede in höchsten Tönen von zwei Schweizern: "Für mich sind Akanji und Bürki jetzt schon Weltklasse". Bürki sei ein "absoluter Top-Torhüter" und zähle zu den "drei Besten der Liga."

Dede über Akanji: "Er ist eine Bombe"

Auch von Manuel Akanji ist Dede angetan: "Er ist eine Bombe." Der 23-Jährige habe demnach eine große Zukunft vor sich. "Er kann einer der besten Innenverteidiger der Welt werden in den nächsten Jahren", schwärmt Dede

Von 1998 bis 2011 trugt Dede das Trikot von Borussia Dortmund. Anschließend spielte er noch drei Jahre in der Türkei bei Eskisehirspor, ehe er die Schuhe an den Nagel hing. Für die Selecao lief Dede einmal auf. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image