vergrößernverkleinern
Werner Lorant führte den TSV 1860 von der Regionalliga in die Bundesliga
Werner Lorant führte den TSV 1860 von der Regionalliga in die Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Werner Lorant übernimmt mit 70 Jahren einen neuen Trainerjob. Der langjährige 1860-Coach übernimmt den Rivalen eines Ex-Klubs.

Werner Lorant hat auch mit 70 Jahren noch nicht genug.

Der langjährige Trainer von 1860 München übernimmt sieben Spieltage vor Saisonende den FC Hallein aus der Landesliga Salzburg.

Der österreichische Fünftligist ist Tabellenletzter, Lorant soll den Abstieg in die Sechstklassigkeit verhindern. Der Kulttrainer trainierte 2017 bereits Lokalrivale ÖTSU Hallein. Der dortige Sportliche Leiter, David König, wechselt im Sommer zu Rivale FC und machte den Deal fix.

Anzeige

Zehn Jahre lang Trainer bei 1860

"Ein Freundschaftsdienst. Werner hat jetzt sieben Spiele Zeit, um dieses Ziel zu realisieren", sagte König den Salzburger Nachrichten.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Lorant trainierte von 1992 bis 2001 die Münchner Löwen in der Bundesliga, später war er unter anderem bei Fenerbahce Istanbul tätig. Auch in Südkorea, Zypern, Iran und der Slowakei trainierte Lorant.

Meistgelesene Artikel

2017 schaffte der Coach übrigens den Klassenerhalt mit ÖTSV Hallein, für den er insgesamt fünf Monate lang tätig war.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image