vergrößernverkleinern
Oliver Kahn erlebte beim FC Bayern und beim DFB Freud und Leid
Oliver Kahn erlebte beim FC Bayern und beim DFB Freud und Leid © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Oliver Kahn wird 50, hinter ihm liegt eine große Karriere, in der seine größten und seine schmerzhaftesten Momente oft dicht beieinander waren. Die Bilder.

Oliver Kahn - seine Karriere bei FC Bayern und DFB zum Durchklicken:

Oliver Kahn wird 50 Jahre alt. Er prägte eine Torwart-Ära in Deutschland, er war der Titan, der Erfolgsgarant, die Reizfigur des FC Bayern München und der Nationalmannschaft.

Seine Paraden führten die Bayern zu zahlreichen Meistertiteln und Champions-League-Sieg 2001, das DFB-Team bis ins Finale der WM 2002 - wo Kahn dann aber zum tragischen Helden wurde.

Generell lagen bei Kahn Freud und Leid oft nah beieinander: Seine Triumphe sind ebenso in Erinnerung wie seine von großer öffentlicher Anteilnahme begleitete Ausbootung als Nummer 1 kurz vor der Heim-WM 2006 zu Gunsten von Jens Lehmann.

Anzeige

Die Rivalität mit Lehmann prägte Kahns späte Karriere und die Zeit, kehrte sie schließlich auch eine andere Seite hervor, die nicht jeder an ihm vermutet hatte.

SPORT1 blickt in Bildern auf Kahns Triumphe und Dramen zurück.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image