vergrößernverkleinern
Immanuel Pherai erzielte den Führungstreffer des BVB gegen den MSV Duisburg
Immanuel Pherai erzielte den Führungstreffer des BVB gegen den MSV Duisburg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die U19 von Borussia Dortmund feiert in der A-Junioren Bundesliga gegen Duisburg den nächsten Sieg. Youssoufa Moukoko bleibt diesmal allerdings ohne Tor.

Auch ohne ein Tor von Youssoufa Moukoko hat die U19 von Borussia Dortmund am 10. Spieltag der A-Junioren Bundesliga West einen knappen Sieg eingefahren.

Gegen den Nachwuchs des MSV Duisburg setzte sich die Mannschaft von Ex-Bundesliga-Trainer Michael Skibbe mit 2:1 durch und hält damit weiterhin den Kontakt zur Tabellenspitze.

Jetzt das aktuelle Trikot von Borussia Dortmund bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Immanuel Pherai brachte die Schwarz-Gelben nach zwölf Minuten Führung, sieben Minuten später erhöhte Ansgar Knauff auf 2:0. In der zweiten Hälfte konnte Darius Ghindovean (78.) für die Zebras noch einmal verkürzen, letztendlich blieb es aber beim knappen Erfolg des BVB, bei dem Torschütze Pherai mit einer Muskelverletzung ausgewechselt werden musste.

Meistgelesene Artikel

Während die Dortmunder mit 21 Punkten zumindest vorübergehend auf den dritten Platz springen, rangieren die Meidericher mit nur einem Sieg und sechs Punkten weiter auf einem Abstiegsplatz.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image