Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Lukas Podolski hat neben seiner Tätigkeit als Fußballer bereits einige Projekte ins Leben gerufen. Sein neues Projekt lässt Sportler-Herzen höher schlagen.

Derzeit spielt Lukas Podolski noch in Japan bei Vissel Kobe Fußball. Nebenbei hat der Legionär sein nächstes großes Projekt bekanntgegeben.

In seiner Heimatstadt Köln eröffnet der 34-Jährige eine Multifunktionshalle, die auf den Namen "Straßenkicker Base" getauft wird. Sieben Soccer-Courts auf 5100 Quadratmeter laden Fußballspieler jeden Alters zum "kicken" ein.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Darüber hinaus soll die Halle auch eine Tribüne, einen Basketball-Court und eine E-Gaming-Arena beinhalten. Verschiedene Veranstaltungsräume sollen für Meetings und Schulungen bereit stehen.

In einem Statement sagt Podolski: "Ich möchte nicht nur Sportlern ein neues Zuhause geben, sondern auch eine Möglichkeit schaffen, etwas für die Kids in Köln zu tun und meine Stiftungsarbeit und mein soziales Engagement in und für meine Heimatstadt weiter auszubauen."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image