vergrößernverkleinern
Weitere Coronafälle bei Regionalligist Alemannia Aachen
Weitere Coronafälle bei Regionalligist Alemannia Aachen © ALEMANNIA AACHEN/ALEMANNIA AACHEN/ALEMANNIA AACHEN
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Fußball-Regionalligist Alemannia Aachen meldet nach einem Schnelltest zwei positive Coronafälle unter den Spielern.

Aachen (SID) - Fußball-Regionalligist Alemannia Aachen meldet nach einem Schnelltest zwei positive Coronafälle unter den Spielern. Das Heimspiel am Sonntag gegen Rot-Weiss Essen ist allerdings nicht gefährdet. 

Bei beiden Spielern wurde ein PCR-Test durchgeführt, dessen Ergebnis nach Klubangaben noch aussteht. Beide Spieler sind symptomfrei und warten in häuslicher Isolation auf das Ergebnis der Analyse. Die zuständigen Gesundheitsämter wurden informiert, die Tests aller anderen Teammitglieder fielen negativ aus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image