vergrößernverkleinern
FSV Frankfurt v Chemnitzer FC - 3. Liga
FSV Frankfurt v Chemnitzer FC - 3. Liga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Mit dem ersten Heimsieg seit viereinhalb Monaten hat sich der Chemnitzer FC im Aufstiegsrennen der 3. Liga zurückgemeldet.

Die Sachsen bezwangen zum Auftakt des 25. Spieltags Fortuna Köln mit 3:1 (1:1) und kletterten mit 37 Punkten auf den Relegationsplatz drei. 

Berkay Debanli hatte die Gäste mit einem Eigentor in Führung gebracht (21.), Florian Hansch glich nur zwei Minuten später aus (23.).

Anzeige

In der zweiten Hälfte sicherten Tim Danneberg (64.) und Dennis Mast (84.) dem CFC den ersten Heimsieg seit dem 16. Oktober, als die Sachsen mit 4:1 gegen Mainz 05 II gewannen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image