vergrößernverkleinern
Philipp Klement bleibt mit dem SC Paderborn weiter an der Tabellenspitze
Philipp Klement brachte den SC Paderborn in Führung © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Der SC Paderborn baut in der 3. Liga die Tabellenführung mit einem ungefährdeten Sieg aus. Aalen gibt eine Zwei-Tore-Führung noch aus der Hand.

Der frühere Bundesligist SC Paderborn hat seine Tabellenführung in der 3. Liga zum Auftakt des 31. Spieltags ausgebaut.

Die Ostwestfalen gewannen bei Werder Bremen II 2:0 (0:0) und liegen dadurch sechs Punkte vor dem ersten Verfolger 1. FC Magdeburg, der allerdings zwei Spiele weniger absolviert hat (DATENCENTER: Die Tabelle).

In Bremen trafen Philipp Klement (58.) und Christopher Antwi-Adjej (62.) für Paderborn.

In der zweiten Partie des Abends musste sich der VfR Aalen beim FSV Zwickau trotz einer 2:0-Führung mit einem 2:2 (2:0) zufrieden geben. Nach dem Doppelschlag durch Luca Schnellbacher (1./9.) glichen Daniel Gremsl (80.) und Fabian Schnabel (86.) aus. 

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel