vergrößernverkleinern
Dynamo Dresden v Kickers Offenbach - 3.Liga
Matthias Mauksch arbeitete in der 3. Liga bereits für Dynamo Dresden © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Lotte präsentiert Matthias Mauksch als neuen Trainer. Der Ex-Profi ist bereits der fünfte Coach in den letzten elf Monaten, der sich bei den Sportfreunden versucht.

Drittligist Sportfreunde Lotte hat den früheren Profi Matthias Mauksch als neuen Trainer verpflichtet.

Das gaben die Ostwestfalen am Donnerstag bekannt. Mauksch, der vom Regionalligisten Union Fürstenwalde kommt, unterschrieb einen Zweijahres-Vertrag mit Gültigkeit auch für die 2. Liga. Sein Vorgänger Andreas Golombek hatte Lotte nach Saisonende trotz des erreichten Klassenerhalts nach Ablauf seines Kontrakts verlassen müssen.

Lotte ist für Mauksch die zweite Station in der dritten Liga. Von Oktober 2009 bis April 2011 arbeitete der 48-Jährige bereits bei Dynamo Dresden in der dritthöchsten Spielklasse.

Für Lotte ist Mauksch der fünfte Chefcoach innerhalb von elf Monaten. Nachdem Ismail Atalan im vergangenen Sommer ein Angebot von Zweitligist VfL Bochum angenommen hatte, scheiterten vor Golombeks Engagement Oscar Corrochano und Marc Fascher.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image