vergrößernverkleinern
Bashkim Renneke erzielte das entscheidende Tor für den VfL Osnabrück
Bashkim Renneke erzielte das entscheidende Tor für den VfL Osnabrück © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der VfL Osnabrück setzt sich am 8. Spieltag der 3. Liga knapp gegen Zwickau durch. Tabellenführer Uerdingen ist nur noch einen Punkt entfernt.

Der VfL Osnabrück hat den Anschluss zum Spitzenduo der 3. Liga hergestellt.

Am Sonntag kamen die Niedersachsen am achten Spieltag beim FSV Zwickau zu einem 1:0 (0:0)-Erfolg. Bashkim Renneke (73.) traf aus 25 Metern zum Tor des Tages.

Der VfL ist mit 15 Punkten Tabellendritter und weist nur einen Zähler Rückstand auf Tabellenführer KFC Uerdingen auf (SERVICE: Die Tabelle).

Im zweiten Sonntagsspiel setzte sich der Hallesche FC 1:0 (1:0) gegen den VfR Aalen durch. Marvin Ajani (2.) sicherte den Dreier.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image