vergrößernverkleinern
Hansa-Torwart Ioannis Gelios musste in der 15. Spielminute hinter sich greifen
Hansa-Torwart Ioannis Gelios musste in der 15. Spielminute hinter sich greifen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Die Sportfreunde Lotte verhindern in der 3. Liga Rostocks Sprung in die Aufstiegsränge. Lotte verbessert sich in der Tabelle auf Platz sechs.

Hansa Rostock hat den Sprung auf einen Aufstiegsplatz in der 3. Liga verpasst.

Zum Auftakt des 16. Spieltags unterlag das Team von Trainer Pavel Dotchev bei den Sportfreunden Lotte 0:1 (0:0) und droht im Verlauf des Wochenendes von Tabellenplatz vier zurückzufallen (DATENCENTER: Die Tabelle). 

Nur noch vier Punkte hinter Rostock liegt Lotte, das sich um sechs Plätze auf Rang neun verbesserte. Unter Neu-Trainer Nils Drube kassierten die Westfalen in den vergangenen elf Spielen nur eine Niederlage.

Das Tor des Abends erzielte Sinan Karweina. Der 19-Jährige überlistete Rostocks Torwart Ioannis Gelios nach Zuspiel von Gerrit Wegkamp im Eins-gegen-Eins (15.) und verbuchte seinen dritten Saisontreffer.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image