vergrößernverkleinern
Unterhaching siegt in Jena 5:4 © SPORT1
teilenE-MailKommentare

Der 16. Spieltag der 3. Liga bietet große Unterhaltung. Unterhaching siegt in einem neun-Tore-Spektakel, der KSC marschiert. SPORT1 zeigt die Highlights.

Neun Tore sehen die zuschauer in Jena - allerdings für die Heimfans ein zweifelhaftes Vergnügen. Die SpVgg Unterhaching feiert in dem wilden Torspektakel am Ende einen 5:4-Sieg

Zwischen den ehemaligen Erstligisten Karlsruher SC und dem TSV 1860 München fallen ebenfalls viele Tore. Ausgerechnet ein Ex-Löwe entscheidet die Partie für die Gastgeber.

SPORT1 zeigt die Höhepunkte im Video:

Unnachahmlich! Beister lässt Uerdingen klettern
Mit einem sehenswerten Treffer ebnet Ex-Bundesligaprofi Maximilian Beister dem KFC Uerdingen den Weg beim 2:0-Heimerfolg gegen VfR Aalen.

Unnachahmlich! Beister lässt Uerdingen klettern

Torwartpatzer und Traumtore: Jena und Unterhaching mit irrem 4:5-Spektakel

Ein Spiel der Marke "Fußballfest": Carl Zeiss Jena und die SpVgg Unterhaching liefern sich ein 9-Tore-Spektakel - mit dem besseren Ausgang für die Oberbayern.

Das Neun-Tore-Spektakel der 3. Liga im Video

Nicht schon wieder! Last-Minute-Tor schockt Meppen
Der SV Meppen lässt erneut wichtige Punkte im Abstiegskampf liegen und kassiert auch beim 1:1 gegen Zwickau den entscheidenden Gegentreffer in den Schlusssekunden.

Nicht schon wieder! Last-Minute-Tor schockt Meppen

Traumtor! Dieser Distanz-Schlenzer lässt Halle jubeln
Der Hallesche FC schlägt zuhause die SG Sonnenhof Großasbach mit 2:0. Ein Traumtor von Bjön Jopek bringt den HFC auf die Siegerstraße.

Traumtor! Dieser Distanz-Schlenzer lässt Halle jubeln

Traumtor! Dieser Distanz-Schlenzer lässt Halle jubeln
Der Hallesche FC schlägt zuhause die SG Sonnenhof Großasbach mit 2:0. Ein Traumtor von Bjön Jopek bringt den HFC auf die Siegerstraße.

KSC-Express rollt weiter - Ex-Löwe ärgert Sechzig
Nächste Artikel
previous article imagenext article image