Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am 21. Spieltag untermauert der VfL Osnabrück seine Aufstiegsambitionen. Jan Löhmannsröben jubelt kurios. SPORT1 zeigt die Highlights.

Der VfL Osnabrück ist nach der Winterpause gut aus den Startlöchern gekommen.

Der Spitzenreiter der 3. Liga gewann sein erstes Pflichtspiel des Jahres gegen den SV Meppen 1:0 (1:0) und hielt durch den Derbyerfolg die Konkurrenz auf Distanz. Für Osnabrück traf ausgerechnet Neuzugang und Ex-Meppen-Profi Benjamin Girth (36.). 

Mit einem Sieg startete auch der Hallesche FC ins neue Jahr. Bei Fortuna Köln gewann der HFC mit 1:0 (0:0). Bentley Bahn (88.) erzielte den entscheidenden Treffer mit einem sehenswerten Schuss in den Winkel. 

Anzeige

Beim 1. FC Kaiserslautern war Jan Löhmannsröben der gefeierte Spieler. Der bejubelte eines seiner sehr seltenen Kopfballtore, mit dem er die Pfälzer gegen Sonnenhof-Großaspach auf Kurs Richtung 2:0-Sieg brachte. 

SPORT1 zeigt die Höhepunkte im Video.

Traumeinstand: Wiesbaden hat einen neuen Knipser

Im ersten Spiel nach der Winterpause gewinnt der SVWW bei Energie Cottbus mit 3:2. Zum Matchwinner avancierte Neuzugang Florian Hansch.

Genau in den Knick! Spätes Weitschuss-Traumtor lässt Halle feiern

Der Hallesche FC gewinnt bei Fortuna Köln mit 1:0. Das später goldene Tor von Bentley Baxter Bahn ist echte Maßarbeit.

Löhmannsröben bringt Hildmann ersten Betze-Sieg

Ungeachtet der Führungskrise und der wirtschaftlichen Schieflage bei den Roten Teufeln setzte der 1. FC Kaiserslautern beim 2:0 gegen Großaspach ein sportliches Ausrufezeichen.

Mega-Schnitzer bei Schneeschlacht in Lotte

Das erste Spiel in der 3. Liga nach der Winterpause endet ohne Sieger. Bei schweren Bedingungen trennen sich die Mittelfeldteams Lotte und 60 München Remis.

KFC erlebt Heim-Debakel

Erster Dämpfer im neuen Jahr für Uerdingen: Der KFC kommt im eigenen Stadion gegen Würzburg unter die Räder und zeigt eine enttäuschende Leistung.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image