vergrößernverkleinern
Die SpVgg Unterhaching trifft auf den FC Hansa Rostock
Die SpVgg Unterhaching trifft auf den FC Hansa Rostock © Imago
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die SpVgg Unterhaching schlägt vor dem Duell mit Rostock nochmal auf dem Transfermarkt zu. Auf Lautern wartet der nächste Prüfstein, auch Uerdingen ist im Einsatz.

Die SpVgg Unterhaching hat vor dem Ende der Englischen Woche in der 3. Fußball-Liga auf dem Transfermarkt nochmal nachgelegt.

Zwei Tage vor Duell mit dem FC Hansa Rostock gab Haching die Verpflichtung von Stürmer Dominik Stroh-Engel bekannt (3. Liga: SpVgg Unterhaching - FC Hansa Rostock ab 14 Uhr bei SPORT1 im LIVETICKER). 

Nach zwei Unentschieden und einem Sieg will der ehemalige Bundesligist gegen Rostock vor heimischem Publikum den nächsten Dreier einfahren. Ob Stroh-Engel dabei schon eine Rolle spielen kann, ist offen. Trainer Claus Schromm freut sich auf jeden Fall auf den Neuzugang (DATENCENTER: Die Tabelle der 3. Liga). 

Anzeige

"Trotz seiner Körpergröße ist er technisch sehr versiert. Wir sind jetzt froh, dass er das Haching-Trikot trägt", sagte Schromm auf Unterhachings Website. Mit seiner Erfahrung werde er "gerade unseren Talenten weiterhelfen. Wie schnell er auf ein gutes Fitness-Level kommt, werden wir sehen."

Stroh-Engel kommt ablösefrei vom KSC und unterschrieb einen Vertrag bis 2021.

Kaiserslautern zu Gast in Münster

Wie Haching ist auch Gegner Rostock ordentlich in die Saison gestartet. Allerdings hat der Klub aus dem Norden einen Punkt weniger auf dem Konto als die Spielvereinigung – und auch als der 1. FC Kaiserslautern.

Die Roten Teufel sind beim SC Preußen Münster zu Gast (3. Liga: SC Preußen Münster- 1. FC Kaiserslautern ab 14 Uhr bei SPORT1 im LIVETICKER). Nach der überzeugenden Leistung beim 0:0 gegen den FC Ingolstadt soll der zweite Saisonsieg her. "Einfach wird es nicht, denn es gibt in dieser Liga keine einfachen Gegner. Wir wissen um die Stärken von Münster und werden uns darauf einstellen", sagte Trainer Sascha Hildmann (DATENCENTER: Der Spielplan der 3. Liga).

Meistgelesene Artikel

Allerdings plagen den Coach Personal-Sorgen. Der erkrankte Stürmer Christian Kühlwetter und Angreifer Andri Rúnar Bjarnason (Adduktorenprobleme) könnten das Duell mit Münster verpassen. Janek Sternberg, Lukas Gottwalt, Lukas Spalvis und Dylan Esmel fallen sicher aus.

Uerdingen, Bayern, Halle und Chemnitz im Konferenz-Ticker

Die SG Sonnenhof Großaspach empfängt den KFC Uerdingen 05. Die Hausherren konnten sich nach zwei Niederlagen zum Saisonstart zuletzt mit einem 3:0-Erfolg über die Kickers etwas Luft verschafft. Uerdingen holte nach einem Auftakt-Sieg über Halle aus den vergangenen beiden Spielen nur noch einen Punkt (Alle Spiele des 4. Spieltags der 3. Liga in der Konferenz ab 14 Uhr bei SPORT1 im LIVETICKER). 

Die zweite Mannschaft des FC Bayern empfängt am 4. Spieltag derweil den FC Viktoria Köln, während sich der Hallescher FC mit dem Chemnitzer FC misst. Ebenfalls um 14 Uhr sind der SV Meppen und der 1. FC Magdeburg im Einsatz. 

So können Sie den 4. Spieltag der 3. Liga LIVE verfolgen:

Stream: MagentaTV

Ticker: Sport1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image