vergrößernverkleinern
Fiete Arp brachte die Bayern in Führung ©
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bayern München II jubelt in der 3. Liga auch dank Fiete Arp. Kaiserslautern verspielt einen Sieg, das Löwen-Spiel wird überschattet. Die Höhepunkte des 27. Spieltags.

In der 3. Liga trifft Fiete Arp erneut für die Bayern. Gegen Großaspach erzielt er das erste Tor.

Der Sieg des TSV 1860 München gegen Carl-Zeiss Jena wird von Schmähplakaten überschattet.

Kaiserslautern verspielt in einem wilden Spiel gleich zwei Führungen.

Anzeige

SPORT1-Podcast: "Audiobeweis – Der 3. Liga Podcast" - jeden Mittwoch auf SPORT1SpotifyApple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt! 

SPORT1 zeigt die Höhepunkte des 27. Spieltags:

Knoten geplatzt! Arp trifft schon wieder für Bayern

Jann-Fiete Arp trifft im zweiten Spiel in Folge. Das Bayern-Talent sorgt gegen Großaspach für das 1:0 der Münchner Reserve. Auch Singh trägt sich in die Torschützenliste ein.

Erneute Schmähplakate überschatten souveränen Löwen-Sieg

Nach einer über zehnminütigen Unterbrechung wegen verunglimpfenden Bannern wurde in Jena auch noch Fußball gespielt. 1860 München gewinnt 3:0 und nähert sich den Aufstiegsrängen.

92 Sekunden-Schock! Lautern verspielt sicher geglaubten Sieg

In einer unterhaltsamen Partie teilen sich der 1. FC Kaiserslautern und der SV Meppen mit einem wilden 3:3 die Punkte. Dabei verspielen die Pfälzer gleich zwei Führungen.

Brutalo-Foul! Duisburg-Profi tritt Gegner ins Krankenhaus

Das brisante Aufeinandertreffen zwischen Waldhof Mannheim und dem 1. FC Kaiserslautern endet Unentschieden. Die Teufel geben des Sieg erst in den Schlussminuten aus der Hand.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image