vergrößernverkleinern
Der FC Ingolstadt besiegte Wehen Wiesbaden klar
Der FC Ingolstadt besiegte Wehen Wiesbaden klar © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Ingolstadt - Mit einem klaren Sieg über Zweitliga-Absteiger Wehen Wiesbaden setzt sich der FC Ingolstadt zumindest vorübergehend an die Spitze der 3. Liga.

Der FC Ingolstadt hat zumindest vorübergehend die Tabellenführung in der 3. Liga übernommen.

Die Schanzer gewannen dank einer starken ersten Halbzeit 4:1 (3:1) gegen den SV Wehen Wiesbaden. Zweitliga-Absteiger Wehen bleibt mit fünf Zählern Rückstand auf die Spitze dagegen im Mittelfeld. (Service: Tabelle der 3. Liga)

Der 1. FC Saarbrücken und 1860 München könnten am Samstag wieder an Ingolstadt vorbeiziehen, das Spiel des dritten Verfolgers Hansa Rostock wurde aufgrund von Coronafällen in der Mannschaft abgesagt.

Anzeige

Ingolstadt mit Doppelschlag

Stefan Kutschke (13.) und Marcel Gaus (17.) schossen eine frühe Führung für die Mannschaft von Tomas Oral heraus. Die schnelle Antwort der Gäste durch Phillip Tietz (23., Foulelfmeter) konterte Marc Stendera (32.) mit dem dritten Treffer für die Oberbayern vor der Pause. Björn Paulsen sorgte für den Endstand (74.).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image