vergrößernverkleinern
John Verhoek von Hansa Rostock
John Verhoek von Hansa Rostock © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Meppen steht beim FCH eine schwere Aufgabe bevor. Am letzten Spieltag kassierte Hansa die dritte Saisonniederlage gegen die SV Wehen Wiesbaden.

Gegen den 1. FC Magdeburg kam der SVM im letzten Match nicht über ein Remis hinaus (0:0).

Angesichts der guten Heimstatistik (4-2-1) dürfte der FC Hansa Rostock selbstbewusst antreten. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück der Elf von Jens Härtel. Insgesamt erst 15-mal gelang es dem Gegner, die Gastgeber zu überlisten. (Hier zum Spielplan & Ergebnissen der 3. Liga)

Alle 380 Spiele der 3. Liga live. An jedem Spieltag zusätzlich in der Konferenz. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE 

Anzeige

Hansa Rostock - Meppen: SV Meppen mit Auswärtsschwäche

Auf des Gegners Platz hat der SV Meppen noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst vier Zählern unterstreicht. Vollstreckerqualitäten demonstrierte das Team von Trainer Torsten Frings bislang noch nicht. Der Angriff des Tabellenletzten ist mit elf Treffern der erfolgloseste der 3. Liga. Nach elf Spielen verbuchen die Gäste drei Siege, ein Unentschieden und sieben Niederlagen auf der Habenseite. Zuletzt machte der SV Meppen etwas Boden gut. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte Meppen in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der SVM diesen Trend fortsetzen.

Auch interessant

Hansa Rostock - Meppen: Ungleiches Duell laut Tabelle?

Ob das Spiel so eindeutig endet, wie die Tabelle vermuten lässt? Meppen schafft es mit zehn Zählern derzeit nur auf Platz 20, während der FCH 13 Punkte mehr vorweist und damit den fünften Rang einnimmt. (Hier zur Tabelle der 3. Liga

Für den SVM wird es sehr schwer, bei Hansa zu punkten. (Hier zum Liveticker der 3. Liga

Nächste Artikel
previous article imagenext article image