vergrößernverkleinern
Rüdiger Rehm - Trainer von SV Wehen Wiesbaden
Rüdiger Rehm - Trainer von SV Wehen Wiesbaden © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der VfB Lübeck will im Spiel bei der SV Wehen Wiesbaden nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen.

Zuletzt musste sich SV Wehen Wiesbaden geschlagen geben, als man gegen den MSV Duisburg die fünfte Saisonniederlage kassierte. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Lübeck kürzlich gegen den 1. FC Magdeburg zufriedengeben.

Die Abwehr ist mit bislang 23 Gegentreffern nicht das Prunkstück der SVW, dafür schloss aber der Angriff 24-mal erfolgreich vor dem gegnerischen Tor ab. Mehr als Platz sieben ist für die Elf von Coach Rüdiger Rehm gerade nicht drin. (Hier zum Spielplan & Ergebnissen der 3. Liga

Wiesbaden – Lübeck: VfB mit Auswärtsschwäche

Auf fremden Plätzen läuft es für den VfB bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sieben Zähler. Der Gast steht aktuell auf Position 13 und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Bisher verbuchte der VfB Lübeck viermal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen vier Unentschieden und sechs Niederlagen. Die passable Form von Lübeck belegen acht Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. (Hier zur Tabelle der 3. Liga

Anzeige

Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg? (Hier zum Liveticker der 3. Liga

Nächste Artikel
previous article imagenext article image