vergrößernverkleinern
Türkgücü München und Unterhaching trennen sich mit einem Remis
Türkgücü München und Unterhaching trennen sich mit einem Remis © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Türkgücü München spielt im Derby gegen Unterhaching nur unentschieden. Im Rennen um die Aufstiegsplätze lässt auch der SC Verl Punkte liegen.

Türkgücü München und der SC Verl haben im Rennen um die Aufstiegsplätze in der 3. Fußball-Liga Dämpfer hinnehmen müssen.

München kam nur zu einem 0:0 im Derby gegen die SpVgg Unterhaching und bleibt Vierter, Verl musste sich trotz Führung mit einem 1:1 (1:0) gegen den FSV Zwickau begnügen und liegt auf Platz fünf.

Die Highlights der 3. Liga am Montag ab 23.30 Uhr in 3. Liga Pur im TV auf SPORT1

Anzeige

Verl ging bereits in der zweiten Minute durch ein Eigentor von Mike Könnecke in Führung, doch kurz nach der Pause gelang Ronny König (49.) der Ausgleich. Türkgücü hatte große Probleme, für Torgefahr zu sorgen. Stattdessen hatten die Unterhachinger überraschend die deutlich besseren Möglichkeiten, die sie jedoch nicht nutzten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image