vergrößernverkleinern
Sebastian Prödl (M.) musste in Frankfurt in der 24. Minute ausgewechselt werden
Sebastian Prödl (M.) musste in Frankfurt in der 24. Minute ausgewechselt werden © getty
teilentwitternE-MailKommentare

Werder Bremen muss länger ohne Sebastian Prödl auskommen.

Der Österreicher zog sich beim 2:5 bei Eintracht Frankfurt einen Innenbandriss zu.

Dies vermeldete der Verein. Prödl muss sechs bis acht Wochen pausieren.

Der SPORT1 Newsflash
teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel