vergrößernverkleinern
Sebastian Polter wechselt zu Queens Park Rangers
Sebastian Polter wechselt zu Queens Park Rangers © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bundesligist FSV Mainz 05 und Stürmer Sebastian Polter gehen endgültig getrennte Wege.

Wie die Rheinhessen am Donnerstag mitteilten, wechselt der 24-Jährige zum englischen Erstliga-Absteiger Queens Park Rangers. Polter, der in Mainz eigentlich noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 besaß, unterzeichnete bei den Rangers einen Dreijahreskontrakt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Zuletzt war Polter an den Zweitligisten Union Berlin ausgeliehen, über die Ablösesumme vereinbarten beide Vereine Stillschweigen. "Es war schon immer mein Traum, in England zu spielen. Ich könnte also nicht glücklicher sein", sagte Polter.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image