vergrößernverkleinern
Hamburger SV v SV Werder Bremen - Bundesliga
Hamburger SV v SV Werder Bremen - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der SV Werder Bremen ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zu 8000 Euro Geldstrafe verurteilt worden.

Grund dafür ist das Zünden von Rauchbomben durch einige Fans vor dem DFB-Pokalspiel bei den Würzburger Kickers (2:0 n.V) am 8. August.

Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image