vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-LEVERKUSEN-STUTTGART
FBL-GER-BUNDESLIGA-LEVERKUSEN-STUTTGART © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bundesligist VfB Stuttgart muss vorerst auf Angreifer Filip Kostic verzichten.

Wie die Schwaben am Sonntag bekannt gaben, zog sich der Serbe beim 1:3 (1:2) am Samstag gegen Borussia Mönchengladbach einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu.

Der 22 Jähre alte Flügelstürmer, in den bisherigen Spielen ein Aktivposten der Stuttgarter, wird auf jeden Fall am Samstag bei 1899 Hoffenheim ausfallen.

Anzeige

Ob er nach der Länderspielpause im Heimspiel gegen den FC Ingolstadt (18. Oktober) wieder fit ist, sei derzeit fraglich, teilte der VfB mit.

Dagegen betonte Christian Gentner, dass er am Samstag in Hoffenheim "auf jeden Fall" dabei sein wolle.

Der Kapitän, der gegen Gladbach ein Eigentor zum 0:2 verschuldet hatte, war in der zweiten Halbzeit wegen Achilllessehnenproblemen ausgewechselt worden. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image