vergrößernverkleinern
Henrikh Mkhitaryan und der BVB gehören zum Favoritenkreis der UEFA Europa League
Henrikh Mkhitaryan und der BVB gehören zum Favoritenkreis der UEFA Europa League © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Borussia Dortmund will mit einem Sieg gegen den FC Augsburg (ab 15 Uhr im Liveticker) den zweiten Platz festigen. Trainer Thomas Tuchel muss dabei einen kurzfristigen Ausfall hinnehmen.

Aufgrund einer Muskelverhärtung im Oberschenkel steht der Armenier Henrikh Mkhitaryan gegen das Schlusslicht nicht zur Verfügung.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Im Vergleich zum 3:1-Sieg in der UEFA Europa League gegen FK Qäbälä nimmt Tuchel drei Änderungen vor. Sven Bender, Gonzalo Castro und Marcel Schmelzer rücken für Julian Weigl, Jonas Hofmann und Joo-Ho Park in die Startelf.

Anzeige

So sehen die Aufstellungen aus

BVB: Bürki - Schmelzer, Sokratis, Hummels, Ginter - Bender, Gündogan - Reus, Castro, Kagawa - Aubameyang

Augsburg: Hitz - Feulner, Callsen-Bracker, Klavan, Max - Baier - Koo, Kohr, Trochowski, Esswein - Bobadilla

Nächste Artikel
previous article imagenext article image