vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen v VfB Stuttgart - Bundesliga
FC Bayern Muenchen v VfB Stuttgart - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Exakt 200 Tage nach seinem Muskelriss kehrt Holger Badstuber beim Bayern-Sieg über den VfB Stuttgart auf den Rasen zurück. Der Teamarzt ist der erste Gratulant.

Um 16.45 Uhr war es dann soweit am Samstagabend - und der Teamarzt herzte seinen Langzeit-Patienten ganz besonders, ehe nach Abpfiff auch Klub-Maskottchen Berni geknuddelt wurde:

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

200 Tage oder sieben Monate nach seiner erneut schweren Verletzung hat Holger Badstuber beim 4:0 (4:0)-Erfolg des FC Bayern im Südschlager gegen den VfB Stuttgart sein lang ersehntes Comeback gegeben.

Der 26-jährige Innenverteidiger, der am 21. April in der vergangenen Champions-League-Saison im Viertelfinal-Rückspiel gegen den FC Porto (6:1) einen Muskelriss im Oberschenkel erlitten hatte, kehrte beim Stand von 4:0 unter großem Applaus der Bayern-Fans in der Allianz Arena erstmals wieder aufs Feld zurück. 

Anzeige

"Das ist überragend, eine ganz tolle Geste für mich, das geht einfach unter die Haut", sagte Badstuber danach bei Sky.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Badstuber hatte bereits am Mittwoch beim 5:1-Sieg (3:0) des deutschen Rekordmeisters gegen den FC Arsenal auf der Bank gesessen - und in der Vergangenheit bereits zwei Kreuzbandrisse davongetragen. 

"Wir sind glücklich, dass er zurück ist", hatte Bayerns Sportvorstand Matthias Sammer bereits vor einigen Tagen erklärt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Nächste Artikel
previous article imagenext article image