Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Schalker Innenverteidiger will offenbar seinen auslaufenden Vertrag im Moment nicht verlängern. Die Entwicklung der Königsblauen soll für Matip entscheidend sein.

Die Bemühungen des Bundesligisten Schalke 04 um eine Vertragsverlängerung mit dem begehrten Innenverteidiger Joel Matip stocken.

"Da hakt es, aber nicht von unserer Seite", sagte Sportvorstand Horst Heldt nach dem 1:3 gegen Bayern München am Samstagabend: "Joel will offensichtlich die Entwicklung abwarten."  

Der Vertrag des 24-Jährigen, Nationalspieler Kameruns, läuft am Saisonende aus. Matip ist seit 15 Jahren im Verein.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image