vergrößernverkleinern
© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Nachwuchskoordinator verlängert einen Tag nach einem großen Erfolg seinen Vertrag bis 2021. Damit wäre Lars Ricken mehr als 30 Jahre beim BVB.

Ex-Nationalspieler Lars Ricken bleibt bei Bundesligist Borussia Dortmund für fünf weitere Jahre bis 2021 als Nachwuchskoordinator tätig.

Die langfristige Fortsetzung der Zusammenarbeit mit dem 39 Jahre alten Ur-Borussen gaben die Westfalen am Dienstag bekannt - einen Tag nach dem Einzug der BVB-Junioren ins Finale der A-Jugend-Bundesliga.

Ricken kam 1990 als Jugendlicher zu den Borussen und gewann mit Dortmund drei Meisterschaften sowie jeweils einmal die Champions League und den Weltpokal.

Anzeige

2008 übernahm der WM-Teilnehmer von 2002 die Leitung im BVB-Nachwuchsbreich.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image