vergrößernverkleinern
Lukas Klostermann von RB Leipzig am Ball
Lukas Klostermann von RB Leipzig am Ball © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Erfreuliche Botschaft für RB Leipzig: Der verletzte Verteidiger Lukas Klostermann meldet sich per Videobotschaft und teilt seine Vertragsverlängerung mit.

Der momentan verletzte Abwehrspieler Lukas Klostermann hat seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig vorzeitig bis 2021 verlängert.

Das gab der 20-Jährige, der bei Olympia in Rio de Janeiro mit der deutschen Mannschaft die Silbermedaille gewonnen hatte, am Sonntag vor dem Heimspiel gegen Werder Bremen in einer Videobotschaft bekannt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Ich freue mich darüber sehr", sagte Klostermann bei Sky: "Das ist ein schönes Zeichen vom Verein. Sie stehen hinter mir in der schwierigen Zeit."

Anzeige

Klostermann hatte bei den Sachsen im September im Training ohne Fremdeinwirkung einen Riss des vorderen Kreuzbandes im rechten Knie erlitten. Der Verteidiger, der schon im Notizbuch von Bundestrainer Joachim Löw stehen soll, fällt insgesamt voraussichtlich ein halbes Jahr aus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image