vergrößernverkleinern
Jaroslav Drobny fällt mehrere Wochen aus
Jaroslav Drobny fällt mehrere Wochen aus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Jaroslav Drobny muss die Hoffnungen auf eine rasche Rückkehr ins Werder-Tor begraben. Untersuchungen ergeben, dass der Keeper mehrere Wochen ausfällt.

Werder Bremen muss nun doch lange auf Jaroslav Drobny verzichten. 

Der Torhüter muss nach seiner Handverletzung einen Gips tragen und fällt etwa fünf Wochen lang aus. Das ergab eine Untersuchung der Bremer am Montag.

Drobny hatte sich am Dienstag der Vorwoche im Training der tschechischen Nationalmannschaft einen Bruch der Elle im Handgelenksbereich und einen kleinen Bruch im Handwurzelbereich zugezogen. Anschließend hatte der 36-Jährige aber auf eine schnelle Rückkehr ins Tor gehofft - dabei war aber wohl der Wunsch Vater des Gedankens.

Anzeige

Nun wird Felix Wiedwald, der zu Beginn der Saison im Werder-Kasten stand, den Stammplatz aber an Drobny verloren hatte, eine neue Chance erhalten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image