vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund v SV Darmstadt 98 - Bundesliga
Borussia Dortmund v SV Darmstadt 98 - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Dortmunds Nationalspieler Andre Schürrle steht gegen Köln nicht im Kader. BVB-Trainer Thomas Tuchel erklärt die überraschende Maßnahme.

Gegen Real Madrid in der Champions League stand Dortmunds Andre Schürrle noch in der Startelf und zeigte eine ordentliche Leistung. Drei Tage später steht der 26-Jährige in Köln nicht einmal mehr im Kader, und zwar nicht verletzungsbedingt.

Trainer Thomas Tuchel erklärt die Maßnahme bei Sky: "Wir haben mit Marcel Schmelzer und Sokratis zwei angeschlagene Spieler dabei, die vielleicht nicht über 90 Minuten durchhalten. Deswegen habe ich mich entschieden, Felix Passlack als defensive Alternative mitzunehmen und einen Offensiven zu streichen.“

Dass es damit den Nationalspieler traf, kam dennoch überraschend.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image