vergrößernverkleinern
1. FC Koeln v Borussia Dortmund - Bundesliga
1. FC Koeln v Borussia Dortmund - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Borussia Dortmund bangt nach den verletzungsbedingten Auswechslungen beim Spiel in Köln um drei Spieler. Bei einem Duo gibt es zumindest leichte Entwarnung.

Borussia Dortmund bangt nach verletzungsbedingten Auswechslungen beim 1:1 (0:1) im Bundesligaspiel beim 1. FC Köln um zwei weitere Spieler.

Gonzalo Castro (Rippenprobleme) und Sokratis (Schlag abbekommen) werden ein paar Tage mit dem Training aussetzen. Das gab der BVB am Sonntag bekannt. Ob sie am Freitag im Spiel bei 1899 Hoffenheim zur Verfügung stehen, ist noch offen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Entwarnung gab die Borussia bei Lukasz Piszczek (Adduktoren). Die Beschwerden seien schon wieder abgeklungen, hieß es in einer Mitteilung.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image