vergrößernverkleinern
Naby Keita
Naby Keita © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Naby Keita könnte die nächste Auszeichnung in seiner afrikanischen Heimat absahnen. Der Mittelfeldspieler von RB Leipzig wurde vom Verband für einen Award nominiert.

Naby Keita spielt bei Aufsteiger RB Leipzig bisher eine starke Saison.

Der 21-Jährige ist mit bisher vier Saisontoren einer der Leistungsträger beim Tabellenzweiten.

Das ist auch dem afrikanischen Fußball-Verband nicht verborgen geblieben. Der CAF nominierte den Nationalspieler Guineas für den Glo-CAF-Award als vielversprechendstes Talent des Kontinents.

Anzeige

Keita wechselte im Sommer von RB Salzburg nach Sachsen. Mit den Österreichern holte sich der Mittelfeldspieler 2015 und 2016 die Meisterschaft und wurde 2015 Pokalsieger. Im selben Jahr wurde Keita zu Guineas Fußballer des Jahres gewählt. In der abgelaufenen Saison wurde er zudem zum besten Spieler in Österreich gekürt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image