vergrößernverkleinern
Julian Nagelsmann
Julian Nagelsmann © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am 15. Spieltag muss Borussia Dortmund bei der TSG Hoffenheim antreten. Dabei kommt es auch zum Duell Lehrmeister gegen Schüler an der Seitenline - LIVE auf SPORT1.fm

Vizemeister Borussia Dortmund will am Freitag (ab 20.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) bei der TSG Hoffenheim seinen Auswärts-Fluch beenden.

Nur acht Punkte aus sieben Spielen holten die Dortmunder bisher im fremden Stadion. Ganz anders ist die Situation bei den Kraichgauern, die in dieser Saison noch ungeschlagen sind. Mit einem Heimsieg gegen die Dortmunder kann Hoffenheim den um einen Punkt schlechteren BVB in der Tabelle erstmal abhängen.

Dennoch ist Dortmunds Trainer Thomas Tuchel optimistisch: "Wir werden uns zutrauen, die ersten zu sein, die Hoffenheim schlagen." Zugute kommt den Borussen dabei auch, dass unter der Woche kein Spiel anstand. So konnte der Fokus auf die Trainingsarbeit gelegt werden. 

Anzeige

Allerdings muss Tuchel auf Sebastian Rode, Lukasz Piszczek, Sokratis und Gonzalo Castro verzichten. 

Hoffenheim kann befreit aufspielen, stehen die Kraichgauer doch überraschend auf Platz vier und haben nur eines der letzten 14 Heimspiele verloren.

"Ich bin schon heiß, ihn zu schlagen"Für Julian Nagelsmann ist es ein besonderes Spiel, trifft er doch auf seinen einstigen Lehrmeister Tuchel. "Ich bin schon heiß, ihn zu schlagen", gab sich der 29-Jährige selbstbewusst.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image