Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Noch kann sich Alexander Nouri mit seinem auslaufenden Vertrag bei Werder Bremen einer langfristigen Zukunft an der Weser nicht sicher sein. Doch das könnte sich bald ändern.

Alexander Nouri kann sich beim SV Werder Bremen Hoffnungen auf ein langfristiges Engagement machen.

Manager Frank Baumann kündigte nach dem knappen Sieg bei Hertha BSC am vergangenen Wochenende an, mit dem Trainer reden zu wollen (DATENCENTER: Ergebnisse/Spielplan).

"Wir sehen die Situation sehr entspannt. Das ist kein Thema für die nächsten Wochen. Aber im Laufe der Rückrunde wird es Gespräche geben", sagte er der Bild.

Anzeige

Nouris Vertrag läuft aus

Nouri wurde nach der Entlassung von Viktor Skripnik nach dem 3. Spieltag vom U23-Trainer zum Profi-Coach befördert.

Nach guten Ergebnissen wurde Nouri lediglich vertraglich mehr Geld zugesichert, sein Kontrakt läuft zum Saisonende aus.

Jetzt die weitere Eigenwerbung: Werder konnte sich mit sieben Punkten aus den letzten drei Spielen im Tabellenkeller etwas Luft verschaffen.

Klare Argumente pro Nouri!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image