vergrößernverkleinern
© Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Verteidiger Marc Bartra von Borussia Dortmund hat sich eine mächtige neue Tätowierung stechen lassen. Das Ergebnis zeigt er stolz bei Instagram.

Verteidiger Marc Bartra von Borussia Dortmund hat via Instagram stolz sein neues Tattoo präsentiert.

Auf dem rechten Oberarm des spanischen Nationalspielers prangt jetzt eine großflächige Tätowierung, in deren Zentrum ein großer Löwenkopf steht.

Den Hintergrund des Tattoos bildet eine afrikanische Savanne.

Anzeige

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Außerdem zeigt Bartras neues Kunstwerk mehrere römische Zahlen.

Es ist allerdings nicht Bartras erste Tätowierung. An der Innenseite des rechten Oberarms ließ sich der Spanier sein allererstes Kunstwerk stechen.

© Getty Images

Dieses Bild, das sich Bartra im Dezember hatte stechen lassen, zeigt zwei Fußball spielende Kinder - eines davon mit der Nummer 5, die Bartra auch beim BVB trägt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Mit seinem neuen Tattoo dürfte der Verteidiger bei den Kollegen - unter ihnen Experten wie Nationalspieler Marco Reus - mächtig Eindruck schinden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image